AIA Sternfahrt 3

Der Lukas.
aia_2016_20

Die Elsbeth.
aia_2016_21

Klausens wunderschöne Ural.
aia_2016_22

Nachdem ich am Vorabend alle Schrauberangriffe der Burschen habe abwehren können, beschließe ich auf die Ausfahrt zu verzichten und beginne „heimlich“ zu schrauben. Nur beobachtet von meiner Kamera.

Ein einsamer Schrauberling unter idyllischen Bedingungen.
aia_2016_23

aia_2016_24

aia_2016_26

Ich klebe eine abvibrierte hintere Tankhalterung mit 2K Epoxy.

aia_2016_27

aia_2016_28

Das hat dann zumindest bis nach Hause gehalten …

So langsam kommen wir der Sache näher …
aia_2016_29

aia_2016_30

aia_2016_31

Der Peter wird zu Rate gezogen und gemeinsam lokalisieren wir eine „Brührungsstelle“ in der Ventiltasche Einlass des Kolbens. Meinen wir zumindest …

aia_2016_32

Hier noch mal auf einer älteren Aufnahme auch zu erkennen.

aia_2016_33

Ich beginne also wieder mit dem Zusammenbau und verwende eine zusätzliche Kopfdichtung um zu sehen (hören) ob es das des Rätsels Lösung ist.

Weiter zu Seite 4

Advertisements